Pressemeldung | Veröffentlicht am 14. September 2017


Heidelpay auf Expansionskurs: Partnerschaft mit AnaCap Financial Partners besiegelt

Heidelberger Payment GmbH stellt Weichen für weitere Expansion in einem wachsenden Milliardenmarkt für E-Payment

Heidelberg, 14. September 2017 +++ Die Private Equity-Gesellschaft AnaCap Financial Partners beteiligt sich an der technologisch führenden Heidelberger Payment GmbH („Heidelpay“), um die weitere Expansion des Unternehmens zu beschleunigen. E-Payment gilt als einer der wachstumsstärksten Milliardenmärkte und Heidelpay gehört zu den wichtigsten Zahlungsdienstleistern in diesem Markt.

Das Heidelberger Unternehmen hatte sich für seine Expansion gezielt für einen Private-Equity-Partner entschieden, um das ohnehin schon erfolgreiche Geschäft in der DACH-Region und vor allem auf den internationalen Märkten zu stärken. Die Wahl fiel auf AnaCap Financial Partners. Die Kooperation war bereits im Januar dieses Jahres beschlossen worden. Die Beteiligung wurde erwartungsgemäß von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen und der Luxemburgischen Finanzdienstleistungsaufsicht genehmigt. Das Closing wurde durchgeführt.

„Ziel ist es, unsere technologische Vorreiterrolle im E-Commerce-Payment-Markt für weiteres dynamisches globales Wachstum zu nutzen. Ein im Finanzdienstleistungssektor erfahrener Investor wie AnaCap ist für uns hierfür der ideale Partner“, sagt Heidelpay-Gründer und CEO Mirko Hüllemann. In den vergangenen Jahren lagen die Wachstumsraten des 2003 gegründeten Unternehmens bei mindestens 20 Prozent.

Milliardenmarkt E-Commerce
Für Online-Händler ist neben der Wahl des richtigen Shopsystems auch die Auswahl eines geeigneten Zahlungsdienstleisters entscheidend für den Erfolg. „Heidelpay verfügt über ein außerordentlich engagiertes Team und innovative Produkte auf einem Markt, der national als auch international enormes und stetiges Wachstum über dem Branchenschnitt ermöglicht“, sagt Tassilo Arnhold, Direktor von AnaCap Financial Partners.

In Westeuropa wurden 2016 bereits 232 Milliarden Euro online umgesetzt, im kommenden Jahr erwartet das britische Centre for Retail Research, dass die 300-Milliarden-Grenze überschritten wird. Bereits für 2020 rechnet das Kölner Institut für Handelsforschung IFH mit einem online generierten Einzelhandelsumsatz von bis zu einem Viertel des gesamten Einzelhandelsvolumens in Deutschland. Heidelpay bietet seinen Kunden ein Payment Gateway, das 200 Zahlungsarten mit 160 Währungen verarbeitet und zahlreiche Zusatzleistungen beinhaltet. Die Entwicklung weiterer Produkte und Services wird in den kommenden Monaten verstärkt vorangetrieben, um im wachsenden E-Commerce-Markt innovative Payment-Lösungen zu bieten.

Internationalisierung und Wachstum
Heidelpay ist für die PSD2 (Payment Service Directive 2), die neue erweiterte Zahlungsdienste-Richtlinie der EU, die ab dem 13. Januar 2018 in Kraft tritt, gut vorbereitet. Diese massive Veränderung bedeutet für Heidelpay enorme Wachstumsmöglichkeiten vor allem in Europa. „Basierend auf einer starken Kundenorientierung werden wir unser Portfolio weiter konsequent ausbauen und damit national und international operierenden Unternehmen jeder Größe eine komplette und einfache Payment-Lösung für jede Region und jeden Anspruch bieten. Die Zusammenarbeit mit dem international erfahrenden Wachstumsinvestor AnaCap Financial Partners ermöglicht es uns nun, unsere Wachstumsstrategie konsequent weiter umzusetzen“, bekräftigt CEO Mirko Hüllemann.

AnaCap Financial Partners ist Europas größter spezialisierter Private Equity Investor im Finanzdienstleistungssektor. Mit Investitionen in ganz Europa hat AnaCap bereits Finanzmittel in Höhe von mehr als 3 Mrd. € eingesammelt – In Form von Private Equity Beteiligungen, Kreditvergaben wie auch Co-Investments. Über die Vergabe von Kapital hinaus bieten die AnaCap Private Equity Fonds europäischen Finanzdienstleistungsunternehmen wertvolles Know-how mit der Unterstützung durch starke, hochmotivierte Managementteams. Das Business-Netzwerk von AnaCap erstreckt sich rund um den Globus und deckt den gesamten Finanzdienstleistungssektor ab. Hierdurch werden die Möglichkeiten verstärkt, neue Investitionsmöglichkeiten zu erschließen, qualitativ hochwertige Managementteams zu unterstützen sowie Wachstumsstrategien zu identifizieren und zu nutzen.   

Download als PDF (0,25 MB):

Kontakt

Heidelberger Payment GmbH

Vangerowstr. 18
D-69115 Heidelberg

Tel. +49 (0)6221/6471-450

presse@heidelpay.de
www.heidelpay.de

euromarcom public relations GmbH

Hanna Gönner
Mühlhohle 2
D-65205 Wiesbaden

Tel. +0611/973150
Fax +49 611 71 92 90

hanna.goenner@euromarcom.de
www.euromarcom.de