heidelpay investiert in Startup Tillhub

Mit diesem strategischen Schritt erweitert heidelpay seine Expertise im Bereich PoS (Point of Sale) und treibt sein Wachstum weiter voran.

Anmeldung Presseverteiler  
Start > Unternehmen > Presse 

Berlin: heidelpay investiert in Startup Tillhub

Artikel | Veröffentlicht am 16. Juni 2020

Heidelberg/Berlin, 16. Juni 2020 – Das Fintech-Unternehmen heidelpay Group beteiligt sich am Berliner Startup Tillhub aus Berlin. Mit der Kassenlösung von Tillhub können Einzelhändler digitale Zahlungsmethoden über ein iPad anbieten. Mit diesem strategischen Schritt erweitert heidelpay seine Expertise im Bereich PoS (Point of Sale) und treibt sein Wachstum weiter voran. Über den Umfang der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart.

Für die heidelpay Group ist es nach insgesamt acht Akquisitionen in den vergangenen drei Jahren die erste Beteiligung seit dem Einstieg des neuen mehrheitlichen Anteilseigners KKR, ein weltweit führender Investor mit Sitz in New York. Erst in der vergangenen Woche erfolgte die Zustimmung für diese Beteiligung durch die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) und die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF).

Mirko Hüllemann, Gründer und CEO der heidelpay Group, sagt: „Wir haben intensiv nach einem Unternehmen mit einem modernen und innovativen PoS-Kassensystem gesucht, das unseren Omnichannel-Ansatz konsequent unterstützt. Mit Tillhub haben wir genau diesen passenden Kandidaten gefunden. Die Software ist flexibel, gut durchdacht und skalierbar – das erklärt auch ihren Erfolg. Auch das Team und die drei Gründer passen perfekt zu unserem Spirit. Ich freue mich auf Berlin.“

Tim Seithe, Gründer und Geschäftsführer von Tillhub erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass heidelpay bei uns als Investor an Bord gekommen ist. Uns haben die Gespräche mit dem Management von heidelpay und auch mit KKR überzeugt. Jetzt haben wir mit den neuen Ressourcen die Möglichkeit, noch schneller zu wachsen und mit dem zusätzlichen Payment-Knowhow weitere Lösungen zu entwickeln. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.”

Mit seinem All-in-One iPad-Kassensystem ermöglicht Tillhub Einzelhändlern ihren Kunden das kontaktlose Bezahlen und die Zahlung mit EC- und Kreditkarten. Das System ermöglicht es via App, Mitarbeiter und Kunden zu organisieren, den Verkauf in Echtzeit zu analysieren und Berichte für das Finanzamt zu erstellen. Außerdem ermöglicht es Händlern, ihre Warenwirtschaft zu koordinieren, verfügt über eine Onlineshop-Anbindung und synchronisiert alles in einer Cloud. Tillhub versorgt Händler auch mit der benötigten POS-Hardware wie iPads, Bondrucker und hauseigenem Tablet-Stand. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und beschäftigt rund 60 Mitarbeiter.

Namhafte Kunden von Tillhub sind beispielsweise die KLIER HAIR GROUP GMBH – die größte Friseurfamilie Europas mit mehr als 1500 Friseursalons in Deutschland und die Fleurop AG, mit vielen tausenden angeschlossenen Floristen.
 

Über heidelpay Group
heidelpay ist eines der am stärksten wachsenden deutschen Tech-Unternehmen für den internationalen Zahlungsverkehr. Das innovative Unternehmen setzt dabei sowohl auf eigene Lösungen wie Rechnungs- und Ratenkauf, Lastschrift, Online-Überweisung oder Vorkasse als auch auf namhafte Anbieter von Kreditkarten oder Wallet-Lösungen. Mit über 17 Jahren Erfahrung im E-Commerce und als von der BaFin zugelassenes Zahlungsinstitut bietet heidelpay Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit, weltweite Zahlungsabwicklungen durchzuführen. Seit 2020 ist der Investor KKR mehrheitlicher Anteilseigner der heidelpay Group.

Über Tillhub
Tillhub (www.tillhub.de) ist ein All-in-One iPad-Kassensystem für Dienstleister und Einzelhändler. Das System ermöglicht es via App, Mitarbeiter und Kunden zu organisieren, den Verkauf in Echtzeit zu analysieren und Berichte für das Finanzamt zu erstellen. Die skalierbare Cloudlösung verbindet die klassische Kassenfunktion mit digitaler Buchhaltung, intelligenter Warenwirtschaft und E-Commerce-Anbindung. Abhängig von den individuellen Bedürfnissen, wie einer DATEV-Schnittstelle, Kunden- sowie Gutscheinmanagement und Warenwirtschaft, bietet Tillhub die passende Lösung für erfolgreiche Einzelhändler. Zu den Hauptinvestoren zählen u.a. die heidelpay Group, Müller Medien sowie main incubator, Frühphaseninvestor der Commerzbank-Gruppe. Geleitet wird das 2015 gestartete Berliner Unternehmen von den Gründern Tim Seithe (CEO), Frank Seithe (CPO) und Oliver Mickler (COO).

Pressekontakt
Claudia Kobbenbring
phone: +49 174 790 81 63
mail: presse@heidelpay.de
web: www.heidelpay.com/de/

Download Pressemitteilung  

KONTAKT